Gesundheitsentwicklung

Kinaesthetics

Der Begriff "Kinaesthetics" wurde Anfang der 70er Jahre von Frank Hatch geprägt und bezeichnet die Lehre der menschlichen Bewegung / Bewegungsempfindung / Kinästhesie (engl. kinaesthesis). Kinaesthesie ist definiert als die Fähigkeit, die Bewegungen der Körperteile unbewusst zu kontrollieren und zu steuern. Die Wortschöpfung Kinaesthetics ist eine Kombination aus zwei altgriechischen Wörtern:

κινέω (kineō) = bewegen, sich bewegen

αἴσθησις (aisthēsis) = Wahrnehmung,Erfahrung

Meine Angebote ermöglichen Ihnen, die eigene Bewegung in beruflichen und privaten Alltagsaktivitäten in der Schwerkraft wahrzunehmen und schätzen zu lernen. Die so entstehende höhere Bewegungsqualität und Bewegungssensibilität wirkt sich positiv und nachhaltig auf die Gesundheitsentwicklung sowie auf alle Lern- und Denkprozesse aus.  

In der Natur oder indoor buchbar! Wobei Kinaesthetics in der Natur wie ein Turbo-Booster wirkt!

zurück

Kostenfreies Erstgespräch

Lassen Sie uns reden. Für Sie nehme ich mir bis zu 45 Minuten Zeit für ein erstes Kennenlernen: in der Natur oder telefonisch.

„Wähle den Weg über die Bäche und stürze dich nicht gleich ins Meer!
Man muss durch das Leichtere zum Schwierigen gelangen.“

Thomas von Aquin (1224 - 1274)

© 2021 Anke Förtsch Naturcoaching, Bamberg.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere Informationen
OK